PUR Leitungen

Semoflex® H05BQ-F/H07BQ-F

Die harmonisierte Semoflex® H05BQ-F/H07BQ-F mit Polyurethan-Außenmantel wird unter anderem zum Anschluss gewerblicher und landwirtschaftlicher Geräte bei hohen mechanischen Beanspruchungen eingesetzt.

Dieser Semoflex®-PUR-Leitungstyp eignet sich besonders für elektrische Werkzeuge, darunter Bohrmaschinen, Handkreissägen und transportable Motoren und Maschinen. Aufgrund der Eignung in trockener und feuchter bis nasser Umgebung, kommt die Semoflex® H05(07)BQ-F Schlauchleitung auf Baustellen, in der Landwirtschaft und auf Werften sowie im Zusammenhang mit Tiefkühlung zum Einsatz.

Datenblatt 

Semoflex® PVC/PUR - flexible Handgeräte-Leitungen

Die Semoflex® PVC/PUR verfügt über einen verstärkten Außenmantel und ist somit für höhere Beanspruchungen (insbesondere Scheuer- und Schleifbeanspruchungen) geeignet.
Durch den Polyurethan-Außenmantel ist die Leitung ölbeständig sowie weitestgehend UV-beständig.
Der Einsatz erfolgt in trockenen Räumen, insbesondere zum Anschluss von Elektrowerkzeugen und Leuchten.

Datenblatt

Semoflex® Elektronik - die PUR-Leitung für den Elektronikbereich

Durch die besondere Semocore Aderisolierung ist diese PUR-Leitung für den Elektronikbereich die ideale Verbindungsleitung. Aufgrund des Polyurethan-Außenmantels ist dieser Leitungstyp mit dünnen Außendurchmessern mechanisch belastbar, kerbzäh und hoch abriebfest. Die verwendeten Grundmaterialien sind in ihrer Beschaffenheit silikon- und halogenfrei, weitgehend mikrobenfest, öl- und säurebeständig sowie kälteflexibel.
Das Anwendungsgebiet der Semoflex® Elektronik sind Positionsschalter und Anschlüsse sowie elektronische Steuerungen, beispielsweise im Kraftfahrzeugbereich, in der Medizin- und Messgerätetechnik.

Datenblatt

Semoflex® Elektronik geschirmt

Die Semoflex® Elektronik ist auch als geschirmte Ausführung erhältlich, sie hat einen speziellen Kupferschirm mit einer Bedeckung von ca. 90 Prozent. Durch die besondere Semocore Aderisolierung ist diese PUR-Leitung für den Elektronikbereich die ideale Verbindungsleitung.  
Aufgrund des Polyurethan-Außenmantels ist dieser Leitungstyp mit dünnen Außendurchmessern mechanisch belastbar, kerbzäh und hoch abriebfest. Die verwendeten Grundmaterialien sind in ihrer Beschaffenheit silikon- und halogenfrei, weitgehend mikrobenfest, öl- und säurebeständig sowie kälteflexibel.
Die Anwendungsgebiete der Semoflex® Elektronik sind Positionsschalter und Anschlüsse sowie elektronische Steuerungen, beispielsweise im Kraftfahrzeugbereich, in der Medizin- und Messgerätetechnik.

Datenblatt